Navigation überspringenSitemap anzeigen

Ungeziefer beseitigen durch biologische Schädlingsbekämpfung

Umweltschonend und ohne den Einsatz von toxischen Gasen – die biologische Schädlingsbekämpfung ist die Antwort auf eine natürliche Methode zur Beseitigung von Lebensmittelmotten und anderen Schädlingen.

Beim Druckverfahren wird natürliches Kohlenstoffdioxid erfolgreich eingesetzt, ohne dass chemische Stoffe verwendet werden müssen.

Dabei ist das Verfahren schnell und effizient: Probleme, wie das Entweichen von Gas werden vermieden, sodass die biologische Schädlingsbekämpfung vollkommen ökologisch ist.

Interessieren Sie sich für die Hochdruck-Methode, die Ihre Lebensmittel reinigt? Erfahren Sie mehr bei Das Futtersilo, Ihrem Partner aus Brandenburg am Rande von Berlin!

Biologische Schädlingsbekämpfung: Welche Produkte werden gereinigt?

Die Behandlung erfolgt in unseren Druck-Autoklaven, die einen Druck von bis zu 30 bar erreichen. Aufgrund der praktisch rückstandsfreien Anwendung ist die CO²-Druckentwesungmaschine für die Behandlung von Rohstoffen geeignet.

Für die Methode sind vor allem folgende Produkte geeignet:

  • Getreideerzeugnisse
  • Kräuter
  • Tabak
  • Trockenfrüchte
  • Gewürze
  • Nüsse
  • Sojabohnen
  • Reis
  • Kaffee- und Kakaobohnen
  • Dekorationsartikel: Potpourri, Adventskränze, Flechtartikel & mehr

Nahrungsmittel für Menschen und Tiere – wir beseitigen das Ungeziefer auf natürlichem Wege!

Die CO²-Druckentwesungsmaschine entfernt größere Käfer, Motten, Maden und weitere Insekten, die sich gerne in Trockenfutter für Tiere und Nahrungsmitteln für Menschen einnisten.

Wir von Das Futtersilo stellen Ihnen gerne die Hochdruck-Entwesungsmaschine als Lohnentwesung zur Verfügung. Erleben Sie die innovative, biologische Schädlingsbekämpfung und sorgen Sie für beste Hygiene und ungezieferfreie Produkte.

Sie wollen mehr über die Druckbehandlung erfahren? Schreiben Sie uns eine E-Mail an: .

Mo. – Fr.:
10:00 – 18:00 Uhr
Sa:
09:00 – 13:00 Uhr
Branding
Zum Seitenanfang